Waldstück und Weisenhaus

Nach unten

Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 20:45

Deborah und Anton waren sicher gelanden. // Du musst dich zurück verwandeln.. ein Drache würde hier alle ziemlich in Panik versetzten. Alle hier wissen wer ich bin und niemand redet darüber... Ich werde in meiner Gestalt gehen. Du kannst dann einfach mitkommen.//
Dann drehte sich Deborah um damit sich Anton verwandeln und anziehen konnte.

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 20:48

Anton konzentrierte sich. Dann spürte er wie die Schmerzen langsam einsetzten. Es war immer eine sehr schmerzhafte Angelegenheit sich zurück zu verwandeln, da seine Gestalt jedes Mal ziemlich zusammen schrumpfen musste. Aber irgendwann hatte er es geschafft und zog sich seine Sachen wieder an.
"Du kannst wieder schauen...ich bin jetzt kein böser, großer Drache mehr." sagte Anton ruhig, als er an ihre Seite trat und kurz über ihren Rücken streichelte.
"Ich bring dich noch nach Hause..."

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 20:52

Nun konnten sie beide nicht mehr miteinander sprechen... Deborah sah zu Anton und schnurrte... Dann ging sie neben ihn her...
Beide gingen zum Weisenhaus. DIe KInder die im GArten spielten nahmen den weißen Tiger garnicht wahr. Ihnen war es vollkommen egal.
Sie kannten alle Deborah...
EIne ältere Dame kam auf beiden zugelaufen... "Deborah... Ich habe dich schon gesucht... Du hast besuch mitgebracht... Das ist schön... es gibt gleich Essen, dein Freund kann bleiben... Zieh dir was an Mädchen..." dann lief sie weiter um alle Kinder in das Bad zu Jagen zu Hände waschen und Tisch decken.

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 20:56

"Ja du solltest dir wirklich was anziehen..." meinte Anton leise, während sie weiter gingen. Schließlich betraten sie ein kleines Zimmer, das wohl Deborah gehörte. Verstohlen sah sich der Drache in dem Raum um.
//Ich bin froh, dass ich noch Großvater habe. Sonst hätte ich auch niemanden und müsste hier leben. Ist schon eine harte Sache. Aber die Frau scheint nett zu sein.// dachte Anton bei sich, während er sich umdrehte.
"Also...du kannst dich jetzt umziehen, wenn du willst..."

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 21:01

Ein leises knurren war zu hören.... Deborah hatte sich zurück verwandelt. Man hörte wie ihre Schranktür aufging. Das junge Mädchen nahm sich frische Kleider aus dem Schrank und zog sich an.
"Danke, also das du mich getragen hast. Du kannst dich wieder umdrehen..." sie war angezogen und band nurnoch ihre Schuhe zu.
"Das im Hof war Nana... ihr gehört das Weisenhaus hier... Ich darf noch ein wenig hier bleiben. Normalerweise muss man in meinem Alter gehen und bekommt eine eigene Wohnung mit hilfe des Staates."

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 21:04

"Mhm ist ja echt nett, dass du hier noch weiter leben darfst.." meinte Anton leise, als er sich wieder umdrehte und Deborah anschaute.
"Warum lassen sie dich hier noch leben?" wollte der junge Drachen dann noch wissen, während er sich gegen eine Wand lehnte und das Mädchen weiterhin beobachtete. Obwohl seine Augen jetzt wieder die eines Menschen waren hatten sie doch nichts von diesem stechenden Ausdruck verloren, den sie gehabt hatten, als er noch in seiner Drachengestalt gewesen war und sie angeschaut hatte.
"Tut mir leid. Ich bin einfach nur neugierig..."

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 21:08

"Schon okay, entschuldige dich nicht. Du darfst alles fragen. Naja, also nachdem ich mich das erste mal verwandelt habe. Wollte Nana das ich noch ein wenig bleibe. Bis ich es halbwegs im Griff habe. Weiß du, ich habe mich vorher schon bei seltsamen Geräuschen Nachts verwandelt und insgesamt 5 Betten zerstört. Jetzt sucht Nana aber schon nach einer Wohnung in der Nähe. Ich muss leider von Staat aus langsam ausziehen und eine Lehre beginnen. Ich warte noch auf zusagen. Jedoch stelle ich es mir sehr schwer vor, wenn man diese Verwandlungssache nicht im Griff hat."
Deborah war nun fertig und sah Anton an... "Komm wir gehen und Essen holen, das können wir mit hoch nehmen und noch reden."

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 21:11

"Oh...ähm...naja. Ich...nun ich esse nichts mehr normales seitdem diese Drachensache bei mir raus gekommen ist." meinte Anton leise und blickte zu Boden. Es war ihm ziemlich peinlich zugeben zu müssen, dass er als Drache nicht wirklich etwas Normales zu sich nehmen konnte. Das war einer der Nachteile seines neuen Lebens, owbohl dass noch am leichtesten zu ertragen war.
"Aber ich komm gerne mit dir. Ich rieche gerne noch das normale Essen." fügte Anton hinzu, als sie das Zimmer verließen und die Gänge entlang ging.
"Sicher kann dir mein Großvater helfen, wenn er wieder aus China zurück kommt die Sache in den Griff zu kriegen. Er bildet ja auch mich aus."

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 21:16

"Was isst du denn jetzt? Also seit dem ich mich verwandel.. kann man das was ich mache nicht mehr essen nennen nur fressen. Wirklich... ich esse locker 5 mal so viel wie die anderen. Das ist echt krank... und ich habe ständig hunger. Das nervt manchmal wirklich... immer dieses Hungergefühl zu haben..." leicht lachte Deborah und ging mit Anton in die Küche.
Dort machte sie sich ein ganzes Tablett mit Essen fertig

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 21:21

"Aber bitte nicht lachen oder sonst etwas..." meinte Anton leise, als sie die Küche wieder verlassen hatten und die Treppe wieder hoch stiegen.
"Ich esse Asche...mein Großvater meint, dass seit jeher die Drachen nichts weiter zu sich nehmen mussten als die Asche, die sie selbst mit ihrem Feuer erzeugen konnten. Darum haben Drachen überhaupt etwas in Brand gesetzt. Und wenn sie mal ein Tier oder einen Menschen töten dann meist um die Menschen zu ärgern oder um ihre Wut zu zeigen. Sie haben sie nicht als Nahrung benötigt oder so." erklärte Anton, als sie dann wieder in Deborahs Zimmer waren und er die Tür hinter sich geschlossen hatte.

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 21:31

"Das klingt nicht sehr lecker..." meinte Deborah nur. Sie lachte jedoch nicht...
"Schade, das Essen ist wirklich gut..." ein wenig lächelte sie.
"Wann genau kommt denn dein Großvater wieder??..Was machst du Morgen?"

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 21:33

"Für mich schmeckt es nach gar nichts. Ist einfach nur etwas das den Magen füllt aber sonst auch nichts." meinte Anton leise und zuckte nur mit den Schultern.
"Ich vermisse das Essen schon ein wenig. Aber das ist schon okay. Das stört mich nicht weiter. Ich weiß noch nicht was ich morgen mache. Im Moment ist ja keine Schule. Darum trainiere ich meist. Aber wenn Großvater nicht da ist macht das meist keinen Sinn. Er kommt morgen aber schon wieder. Also kannst du gern morgen vorbei kommen wenn du willst. Großvater wird sich sicher freuen." meinte Anton dann noch, als er sich auf einem Holzstuhl nieder ließ und leicht lächelte.
"Und ich würde mich auch sehr freuen..."

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 21:36

"Du ... " Deborah stopfte sich nebenbei Essen in den Mund... "deine... " sie schmatzte dabei..."Deine Adresse musst du mir geben...dann komm ich gegen 11 Uhr..."
Immer wieder schob sie Essen nach, dabei wirkte es so als würde sie nicht ma kauen.

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 21:39

"Ich glaube ich sag Großvater lieber, dass wir was kochen. Du hast wirklich einen gesunden Appetit. Einverstanden..." meinte Anton lächelnd, während er seine Hände auf die Knie legte.
"Es ist schon komisch, dass wir uns getroffen haben. Mal sehen was Großvater dazu sagt. Ich glaube er hat nach mir noch nie ein solches Kind gesehen. Aber er hat viele Bücher darüber. Da kannst du lesen wenn du willst. Naja..." sagte er dann noch und schwieg.

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 21:41

"oh.. tut mir leid..." Deborah schluckte einen großen Bissen runter..."Das wäre unhöflich so viel zu essen...
Aber mit den Büchern hört sich gut an.. ich glaube ich werde dich oft besuchen..."
sprach sie grinsend

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 21:43

"Das ist schon okay. Mein Großvater hat auch nicht besonders gute Tischmanieren. Aber das wirst du morgen selber sehen." sagte Anton lächelnd, während er ihr wieder in die Augen blickte.
"Ich habe kein Problem damit öfter Besuch von einem schönen Mädchen zu kriegen." fügte er noch hinzu, als sein Blick wieder auf das Essen fiel.
"Könnte ich vielleicht ein Stück probieren? Ich will ausprobieren, ob es immer noch nach nichts schmeckt."

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 21:47

"Bedien dich ruhig... für das Erste habe ich genug gegessen... Mein Bauch ist wieder gebläht.. der muss er was abschwellen..." Sie zeigte ihren Bauch der wirklich ziemlich rund war von rein stopfen des Essens. "Wenn ich in Tigergestalt bin, sieht man nichts, aber als Mensch seh ich aus als hätte ich ein Fass verschluckt." leicht lachte Deborah

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 21:50

"Oh schon okay..." meinte Anton lächelnd und tätschelte sanft den Bauch von Deborah. Dann nahm er sich ein paar Trauben und schob sich diese in den Mund. Er kaute eine Weile und blickte dann enttäuscht zu Boden.
"Wie immer schmeckt es nach nichts. Wirklich blöd..." sagte der Drache leise, als seine Zunge zwischen den Lippen hervor schoß und flatterte. Sie sah jetzt gar nicht mehr aus wie eine menschliche Zunge, sondern eher wie die einer Echse. Schnell versteckte Anton sie wieder hinter seinen Zähnen.
"Oh tut mir leid. Das passiert manchmal. Ich habe das mit dem Drachen in mir auch noch nicht zu 100 % raus..."

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 21:54

Leicht lächelte Deborah... "Es sah ja irgendwie süß aus..." sie setzte sich auf den Sessel an ihrem Fenster.
"Es ist wirklich toll jemanden zu treffen, der das selbe durchmacht was ich durchmache... irgendwie erleichtert das die Sache,
weil wir nicht mehr allein sind."

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 21:59

"Großvater meint, dass es sehr viel mehr Kinder wie uns gibt. Aber sie rücken damit natürlich nicht mit raus und darum können wir sie nicht finden. Wir sind nicht allein...soviel steht fest." sagte Anton ruhig, als er aus dem Fenster blickte und sah, dass es bereits dunkel war.
"Ich sollte jetzt gehen. Ich muss zu Hause noch ein wenig aufräumen bevor Großvater morgen wieder kommt." sagte der junge Drache, als er sich erhob und sich streckte.
"Ich danke dir für die schönen Stunden Deborah..." sagte Anton und verbeugte sich.

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Deborah Silvertree am 2nd Januar 2011, 22:02

"Ich danke dir..." meinte Deborah und stand auf. "Ich begleite dich noch zum Tor..."
Gemeinsam gingen sie über den Hof... "Sei vorsichtig Anton... Ich bin Morgen beim elften Schlag bei dir."
Kurz umarmte sie ihn, dann verschwand sie wieder ins Haus.

_________________
Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit,
das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.
avatar
Deborah Silvertree
Tigerin
Tigerin

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 30.12.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Anton Grorian am 2nd Januar 2011, 22:04

"Ja ich werde es mir merken..." sagte Anton lachend, als Deborah dann schon wieder im Haus verschwunden war. Lächelnd drehte er sich um und ging dann nach Hause. Er hatte entschieden sich nicht zu verwandeln um nach Hause zu fliegen. Der Himmel war inzwischen wieder klar und Anton wollte nicht riskieren entdeckt zu werden. Im Gehen dachte er die ganze Zeit an Deborah. Ein Lächeln glitt über seine Lippen. Das würde morgen sich ein schöner Tag werden...

Arrow Deborah und Anton haben sich kennen gelernt und heraus gefunden, dass ihr Problem sie verbindet. Jetzt will Deborah Anton am nächsten Tag besuchen.

_________________
"Drachen gibt es nicht...oder doch?"
avatar
Anton Grorian
Drache
Drache

Anzahl der Beiträge : 267
Anmeldedatum : 11.01.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Waldstück und Weisenhaus

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten